Dasinger Steinschleifer

Vier begeisterte Steinschleifer zaubern aus heimischen Steinen reizende Schmuckstücke.


Harald auf der Suche nach dem sagenhaften Karwendelopal.
Schön war's, aber vergeblich.


Daheim im tertiären Hügelland, wie der Geologe sagt, im Alpenvorland wie es jeder kennt, leben wir auf Alpenschutt. Genauer gesagt auf Geröllen, die im Zuge der Alpen- abtragung von Flüssen und Gletschern ins Vorland gebracht wurden. Da findet sich ein breites Spektrum an Kiesen aus unterschiedlichsten Regionen der Alpen.

In einer Stunde ist man In Tirol und dort hat alle Alters- zonen der Alpen zur Verfügung, und immer wieder findet man etwas Neues, Spezielles, noch Schöneres. Man muss nur sehen, ob und was hinter der verwitterten Oberfläche steckt.
Mit einer Clipper mit absenkbarem Sägeblatt (ø 50 cm) können wir uns auch schon mal an größere Brocken herantrauen, meistens aber sind es handliche Bruchstücke oder Kiesel, die wir finden und für die wir einen kleinen Maschinenpark haben:

  • Tischsteinsäge
  • Trimmsägege
  • Planschleifmaschine
  • Schleifrad-Maschine
  • Diamant-Bohrmaschine mit Wasserkühlung
Für besondere Anforderungen dienen:

  • Steintrommel
  • Naßflex
Wir freuen uns über euer Feedback und wenn ihr Spaß an unseren Sachen habt.
Eure Dasinger Steinschleifer

Hier finden Sie alle Artikel von den Dasinger Steinschleifern auf Stonetrip.de